Johanneum Gymnasium Herborn

Tamara Anne Moseley aus der Jahrgangsstufe Q3 wurde für die erfolgreiche Teilnahme an der 28. internationalen Biologieolympiade ausgezeichnet und konnte sich über ein Buch als Anerkennung der Schule für ihre herausragende Leistung freuen. Die Schulleiterin, OStD'in Jutta Waschke, gratulierte Tamara zu ihrem Erfolg und forderte sie auf, sich auch weiterhin für die Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Problemen zu begeistern.