Johanneum Gymnasium Herborn

Schülerinnen und Schüler des Johanneum für besondere Leistungen bei der Mathe-Olympiade geehrt

Am 1. Februar ehrte die Schulleitung Marcel Ströhmann, Lea Sophie Dietrich, Alexa Fabienne Weitzel und Yusuf Tasdan aus der Jahrgangsstufe 5 für ihr tolles Abschneiden bei der zweiten Runde der Mathematik-Olympiade des Landes Hessen. Die Schule ermutigt traditionell die Schülerschaft zur Teilnahme an außerschulischen Wettbewerben und gratuliert den Schülerinnen und Schülern herzlich zu ihren ausgezeichneten Leistungen. Mit ihrem Bemühen in ihrer Freizeit beweisen die Jugendlichen ihr Engagement und Interesse an der Mathematik weit über die im Unterricht geforderten Maße hinaus. 

v.l.n.r.: Marcel Ströhmann, Lea Sophie Dietrich, Alexa Fabienne Weitzel und Yusuf Tasdan