Johanneum Gymnasium Herborn

Starke Vorleser und Vorleserinnen traten in diesem Jahr beim Wettbewerb des Herborner Johanneum-Gymnasiums gegeneinander an.

Die Entscheidung fiel den Juroren nicht leicht. Alle 16 Kinder zeigten, dass sie verdient von ihren Klassen für die Teilnahme am schulinternen Wettbewerb nominiert worden waren. Gekonnt stellten sie zunächst ihr Buch kurz vor und gestalteten dann überzeugend ihren Lese-Vortrag.

Die beiden Siegerinnen – Maja Lampe und Lea Sophie Dietrich – konnten sich dann in der 2. Runde, in der ein Fremdtext vorgelesen werden musste, gegen vier weitere Finalisten durchsetzen. Alle Leserinnen und Leser wurden mit einer Urkunde geehrt. Die Siegerinnen erhielten noch ein Buchgeschenk.

 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen: (von rechts nach links)

vorne: die beiden Siegerinnen Lea Sophie D. und Maja L.,

2. Reihe: Jonah S., Jannik S., Amelie S., Nele S., Cecilia H., Carla K.,

hintere Reihe: Justus Q., Lilly E., Yasmin B., Frieda R., Charlotte R. Lars T., Aliya K.

 


Dill-Zeitung vom 16.12.2017