Johanneum Gymnasium Herborn

In der großen JGH Sporthalle fand am 24.01.2018 das traditionelle Hallenfußball-Turnier der Klassen 5 statt. 6 engagierte Klassenmannschaften lieferten sich nach dem Spielmodus "jeder gegen jeden" viele spannende Spiele in lobenswerter Fairness. Der Turnierleiter Armin Bernhardt bedankte sich bei Schülern der Klasse 9 D (Timo Müller, Justin Dittmar, Leonhard Schüller), die souverän als Schiedsrichter fungierten.

Nach insgesamt 15 Turnierspielen (5 Spiele pro Klasse) wurde die Klasse 5 B Turniersieger aufgrund des besseren Torverhältnisses im Vergleich mit der Klasse 5 D.

Besonders vorbildlichen Sportsgeist zeigt die Klasse 5 C, die mit zwei fußballbegeisterten Mädchen antrat. Obwohl sie keine AuswechselspielerInnen zur Verfügung hatte, absolvierte sie alle Spiele trotz erkennbarer Unterlegenheit bravourös bis zum Turnierende.

 

 ENDPLATZIERUNGEN:

 

1. Klasse  5  B 11  Punkte 12:1    Tore
2. Klasse  5  D 11  Punkte 6:0    Tore
3. Klasse  5  F 8  Punkte 9:1    Tore
4. Klasse  5  E 7  Punkte 4:6    Tore
5. Klasse  5  A 3  Punkte 2:11  Tore
6. Klasse  5  C 1  Punkt 0:14  Tore

 

Armin Bernhardt