Johanneum Gymnasium Herborn

Malte Nickel erreicht den 3. Platz im Fachbereich "Technik"

 



Töne wie Donner
Tonerzeugung mittels Hochfrequenzplasma (Plasmalautsprecher)

In magnetischen Lautsprechern lässt eine Membran die Umgebungsluft im Takt der Musik schwingen. Die direkte Übertragung eines Schwingungssignals auf die Luft würde die Klangqualität jedoch insbesondere bei hohen Frequenzen klar verbessern – der Traum eines jeden Musikfans. In der Natur lässt sich dies bei Blitzen beobachten, bei denen ein Plasma ein zeitverzögertes Donnergeräusch erzeugt. Malte Nickel entwickelte einen Plasmalautsprecher, der dieses Prinzip nutzt: Mithilfe zweier Elektroden erzeugt er ein stabiles Plasma, steuert es über einen Schwingkreis an und kann so Töne mit Frequenzen ab einem Kilohertz wiedergeben.

Das Herborner Tageblatt und das herborner Echo schrieben am 17.5.2010: