Johanneum Gymnasium Herborn

Externe Sprachzertifikate

(Zuständig und Ansprechpartnerin für Fragen zu diesem Bereich:

Ute Holdinghausen)

           

Was sind externe Sprachzertifikate?

Sprachzertifikate werden von außerschulischen Institutionen ausgestellt und bescheinigen den Absolventen der jeweiligen Sprachprüfung ein bestimmtes Sprachniveau in der Fremdsprache. Diese Niveaus basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, an dem sich auch der Lehrplan der Schulen orientiert. Die Niveaus umfassen insgesamt 6 Stufen und reichen von A1 (Anfängerniveau) bis C2 (höchstes Niveau).

 

Wozu braucht man ein solches Sprachzertifikat?

  • In unserer globalisierten Welt, in der Fremdsprachenkenntnisse einen immer höheren Stellenwert einnehmen, verlangen viele Hochschulen und Arbeitgeber im In- und Ausland einen neutralen, außerschulischen Nachweis über die Sprachkompetenz der Bewerber. Während Notensysteme sich international stark unterscheiden und die Anforderungen unterschiedlich hoch sind, sind die externen Sprachprüfungen weltweit einheitlich und deren Ergebnisse somit vergleichbar.
  • Durch ein Sprachzertifikat kann man sich bei der Bewerbung von anderen Bewerbern absetzen. Es ist eine wertvolle Zusatzqualifikation und bescheinigt nicht nur fachliche, sondern auch weitere Schlüsselqualifikationen wie Engagement und Leistungsbereitschaft über das „normale Maß“ hinaus.
  • Das Ablegen der externen Sprachprüfung bietet vor der Abiturprüfung schon einmal die Gelegenheit, eine komplexe Prüfungssituation mit mündlicher und schriftlicher Prüfung zu trainieren, ohne dass ein zu hoher Druck auf den Prüfungsteilnehmern lastet.
  • Natürlich wirkt sich die zusätzliche Beschäftigung mit der Fremdsprache auch positiv auf die Leistungen im schulischen Fremdsprachenunterricht aus.

 

 

Angebot/ Vorbereitungs-AGs an unserer Schule

 

 

Im Fach Englisch: Cambridge Sprachprüfungen 

 

     

Cambridge ESOL ist eine gemeinnützige Organisation und eine Abteilung der ausgesprochen renommierten University of Cambridge in Großbritannien. Seit mehr als 150 Jahren erforschen und entwickeln deren Mitarbeiter Testverfahren im Fremdsprachenbereich.

 

Die Prüfungen orientieren sich an Alltagssprache und testen die Kompetenzen in den 4 Bereichen:      Reading and Use of English – Listening – Writing  - Speaking.

 

Die bekanntesten und weltweit am häufigsten abgelegten Cambridge Prüfungen sind:

  • B2 First (Prüfung auf B2-Niveau, höhere Mittelstufe)

Es bescheinigt gute Englischkenntnisse auf mittlerem Niveau.

 

  • C1 Advanced (Prüfung auf C1-Niveau, Nachweis sehr guter Englischkenntnisse)

Es bescheinigt Englischkenntnisse auf hohem Niveau und wird weltweit von mehr als 15 000 Universitäten, Unternehmen und Institutionen als qualifizierter Sprachnachweis von Bewerbern anerkannt.

(Genaue Infos für Interessierte auf www.cambridgeenglish.org unter dem Stichwort recognition)

 

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2018/ 19 startet für Schüler und Schülerinnen der Q 2 der neue Durchgang der Cambridge-AG, die diese auf die Prüfung C1 Advanced vorbereitet. Die AG läuft über 2 Halbjahre.

Alle Fragen, z. B. zum Ablauf der AG, zu benötigten Materialien, anfallenden Kosten etc.  werden vor dem Start bei einem Informationstreffen für alle Interessenten beantwortet. (Ansprechpartnerin : Frau Holdinghausen)

 

 

          

 

Im Fach Französisch: DELF Sprachprüfungen

 

Das französische Bildungsministerium erteilt das national und international anerkannte  Sprachdiplom DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française).

 

In der Prüfung werden sowohl das Lese- und Hörverstehen, als auch der mündliche und schriftliche Ausdruck getestet. Die DELF Sprachprüfung auf dem Niveau B2 befreit den Absolventen z. B. vom Spracheingangstest für das Hochschulstudium. (Genaue Infos für Interessierte auf www.institutfrancais.de)

 

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2018/ 19 startet für Schüler und Schülerinnen der E 2 der neue Durchgang der DELF-AG, die diese auf die Prüfung vorbereitet. Die AG läuft über 2 Halbjahre.

(Ansprechpartnerinnen: Frau Bär, Frau Holdinghausen)