Berichte / Presse

Schüleraustausch Herborn – Linköping: Gastfreundschaft mit langer Tradition

Der Austausch zwischen der Katedralskolan in Linköping (Schweden) und dem Johanneum besteht nun schon seit 45 Jahren, auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an diesem Austausch begeistern lassen.

Vom 11.-21. September begaben sich wieder 19 Schülerinnen und Schüler des Johanneum-Gymnasiums in Begleitung von Annika Karfs-Fiedler, Lehrerin für Schwedisch und Leiterin des Austauschs, sowie Heiko Ufkes erwartungsvoll nach Linköping, Schweden. Der Austausch zwischen dem Herborner Gymnasium und der Katedralskolan besteht bereits seit 45 Jahren und wird nach wie vor mit großer Begeisterung von den Jugendlichen und den Kolleginnen und Kollegen aufgenommen.

Die Herborner Schülerinnen und Schüler, die traditionell in schwedischen Gastfamilien untergebracht worden waren, besuchten an vier Tagen die Katedralskolan und erhielten Unterricht in Schwedisch und schwedischer Geschichte. Auch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem deutschen und schwedischen Schulsystem wurden dabei beleuchtet und diskutiert.

Abgesehen vom Schulbesuch standen die unterschiedlichsten Exkursionen auf dem Programm wie zum Beispiel ein Tagesausflug nach Stockholm mit Besichtigung des Abba-Museums und des königlichen Schlosses sowie ein Besuch der Saab-Werke. In der freien Zeit bereiteten die schwedischen Gastgeber den deutschen Austauschülern bei traumhaften Wetter wie gewohnt ein abwechslungsreiches und buntes Freizeitprogramm. Zum Abschluss lud der Elternverein alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Bei diesem gemütlich-bunten Ausklang, in Schweden auch „Myskväll“ genannt, lernten die deutschen Schülerinnen und Schüler traditionelle schwedische Lieder und Tänze kennen.

Alle Mitreisenden waren wie immer begeistert von der Gastfreundschaft der schwedischen Partnerschule und freuen sich schon sehr auf den Gegenbesuch im April 2019, der schon eifrig von den Schülerinnen und Schülern der des Wahlunterrichtsfachs Schwedisch vorbereitet wird.

Annika Karfs-Fiedler

Barbara Kordes-Kögel

 

 

Herborner Tageblatt vom 01.11.2018

Kontaktformular