• IMG 3870 K 25
  • IMG 2023 K 25
  • IMG 1829 K 25
  • IMG 2008 K 25
  • IMG 5586 K 25
  • IMG 5578 K 25
  • IMG 1770 K 25

Berichte / Presse

Erfolge in der Mathematik-Olympiade 2020/2021

Am 11.11.2020 stellten sich elf Schülerinnen und Schüler des Johanneum Gymnasiums den kniffligen Aufgaben der zweiten Runde der Mathematik-Olympiade.

Mit dabei waren Lennox Schell aus der Klassenstufe 5 sowie Johannes Meis, Constantin Quecke, Erik Winkler und Nele Krusy aus Klasse 6. Die Jahrgangsstufe 7 wurde durch Bastian Seipp, Mattis Weese und Tim Sauer vertreten. Aus Klasse 8 traten Lara Emme und Emilia Schwontkowski zum Wettbewerb an. Maja Lampe vertrat die Jahrgangsstufe 9.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13, bei der die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

In diesem Jahr gelang es Mattis Weese, den Schulsieg zu „errechnen“. Zudem erreichte er genügend Punkte, um sich Chancen auf ein Weiterkommen in die Landesrunde in Darmstadt zu sichern. Die endgültige Entscheidung fällt am 10.01.2021. Platz Zwei ging an Lennox Schell, der in diesem Jahr erstmalig in diesem Wettbewerb antrat und die Landesrunde nur knapp verpasste. Den dritten Platz sicherte sich Nele Krusy. Die ganze Schulgemeinde gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern recht herzlich zu ihrem Erfolg.

 

1. Schulsieger Mattis Weese

 

2. Schulsieger Lennox Schell

 

3. Schulsiegerin Nele Krusy

Kontaktformular