• IMG 1796 K 25
  • IMG 2023 K 25
  • IMG 1829 K 25
  • IMG 3870 K 25
  • IMG 2008 K 25
  • IMG 1770 K 25
  • IMG 5578 K 25

Berichte / Presse

Herborner Leichtathleten erfolgreich – 1. und 2. Platz beim Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

Bei herrlichem Sonnenschein erzielten die Leichtathleten des JGH am Mittwoch (4.9.) im Wetzlarer Stadion beachtliche Erfolge.

Gleich bei ihrem ersten Start im Rahmen des Wettbewerbsprogramms „Jugend trainiert für Olympia“ zeigten die Youngster der WK IV (Jahrgang 07-10) herausragende Leistungen! Die Jungen und Mädchen überzeugten im Weitsprung, 50m Sprint, 200g-Ballweitwurf, 10min Ausdauerlauf und in der Hindernispendelstaffel und holten souverän den Sieg in ihrer Klasse! Wenngleich der Erfolg vor allem auf eine hervorragende Teamleistung zurückzuführen war, sollen trotzdem folgende Spitzenleistungen besondere Erwähnung finden:

 

50m-Sprint
 Paul Baum (08)  7,81s
 Melina Philipp (08)  8,02s
 Amy Wetter (08)  8,07s
 Finja Huttel (08)  8,17s


 

 Ballweitwurf (200g)
 Melina Philipp (08)  33,5m
 Clemens Bühler (08)  36,5m

        

Weitsprung
 Melina Philipp (08)  4,09m
 Amy Wetter (08)  4,02m
 Sedat Kacmaz (08)  4,05m
 Paul Baum (08)  4,05m

Die Mädchen der WK II waren in den Disziplinen Speer, Kugelstoßen, 100m Sprint, Weitsprung, Hochsprung und 4x100m-Staffel am Start und beendeten ihre Wettkämpfe als zweitbestes Team!
Siegerinnen wurden hier die Mädchen der WvO aus Dillenburg!

Für das JGH am Start waren:

Mädchen WK II: Zoé Landgraf, Lisanne Bechtum, Saleah Kunz, Laura Busik, Charlotte Georg, Stine Pfaff, Lea Roth, Maya Ramdohr, Nia Landgraf und Malin Boller.

Team WK IV: Melina Philipp, Amy Wetter, Finja Huttel, Nivetha Sivanesa, Alina Dietrich, Lilli Klein, Emma Kaulich, Sedat Kacmaz, Paul Baum, Jasper Jung, Leon Merkelbach, Matthäus Polle, Clemens Bühler

 

Sabrina Christ und Sven Grunert

 

 

 

 

Kontaktformular