Johanneum Gymnasium Herborn

Die WU-Kurse Astronomie und Chemie der Jahrgangsstufe 9 sowie die Satelliten-AG des Johanneum Gymnasiums führten am 24. April 2018 einen Tagesausflug in die Eifel durch.

Am Vormittag besichtigten sie das Radioteleskop in Effelsberg, das größte frei schwenkbare Teleskop Europas mit einem Durchmesser von 100 m. Durch kontinuierliche Verbesserungen ist es immer noch eines der weltweit modernsten Radioteleskope, mit dem unter anderem Pulsare, Staubwolken, Sternentstehungsgebiete, Materiejets von Schwarzen Löchern sowie die Radiostrahlung und die Magnetfelder in der Milchstraße und anderen Galaxien beobachtet werden. Am Nachmittag besuchten sie das Haus der Geschichte Deutschlands in Bonn, in der auf der Museumsmeile die Zeitgeschichte Deutschlands seit 1945 ausgestellt ist.